Nationale Spiele Kiel 2018 - Dienstag

Qualifikation

Dienstag - Qualifikation Heute mußten wir uns zeitig von den Iso-Matten bzw. Luftposterungen erheben. Es ist der seeeehr lange Tag der Qualifikationsspiele. Jetzt sind alle heiß auf Handball. Das Frühstück ist schnell verputzt. Der Kaffee weckt die Lebensgeister. Die Stimmung im Bus ist gut.


 
Es ist schon bemerkenswert alle angetretenen Teams auf einmal zu sehen. Wir zählen zu den Gründungsteilnehmern in Karlsruhe 2007 und sind seitdem bei allen folgenden Spielen vertreten. In dem Jahr wurde Handball erstmalig mit 8 Mannschaften als Demo Sportart angeboten. Heute sind es über 20 Teams - was für eine Entwicklung! Und wir waren dabei!


Das gleiche gilt für unsere Mannschaft. Wir haben über die Jahre einen sicheren Bestand und das vollständige Einfügen in den RHV erreicht. Renè, Wolffi und Knobi sind eine Bereicherung und zukunftsorientiert. Beide Mädels sind für das organisatorische und die Pflege der kleinen Wehwehchen im körperlichen und emotionalen Bereich verantwortlich. Unersetzbar - eine Institution! Es macht Spaß mit einem Team welches mit Lust und Laune unterwegs ist. In den Qualifikationsspielen erreichten wir mit 2 Siegen, 1 Unentschieden und 2 verlorenen Spielen die Kategorie 2.


 
Die neuste Errungenschaft ist die Bildung eines Frauenteams. Mit Glauchau gemeinsam konnten wir dieses verwirklichen. Die Mädchen verstehen sich gut, haben wir doch schon die letzten Jahre einen richtigen Draht zueinander. Das wir nun den Trend Frauenmannschaften aufgreifen, ist logisch. Als Team Sachsen präsentieren sich unser Mädels. Die gemeinsamen Trainingseinheiten sollten sich nun positiv auswirken...





Leider gibt es auch Sätze mit 'x'. Unser erstes Spiel gegen das All Star Team war wohl "nix".
Mit 4:6 kommen wir unter die Räder. Warten wir das weitere ab...