Ehrung der Stadt Radebeul für das RHV SOTeam

Am Punktspieltag der 1. Männer wartete auf unsere Athleten eine besondere Überraschung. Bürgermeister Lehmann ist vor Ort. Er hat einen Gutschein für das Team mitgebracht. Ein schöner Nachmittag auf der Bowlingbahn ist darin enthalten. Ein Dankeschön an Radebeul für diese Aufmerksamkeit.

 
Bürgermeister Lehmann überreicht Jeniffer den Gutschein. Unsere Nationalspielerinnen haben ihr gern den Vortritt gelassen..

 

Auch die Vorsitzende Andrea Panhans und das Team der 1. Männer lassen es sich nicht nehmen zu gratulieren.

 

Bundesweit hat der Radebeuler Handball ein großes Ansehen. Es ist insbesondere den Leistungen unserer Athleten zu verdanken. Erfolge machen bekannt. Da sind die Nationalen Spiele in Kiel als die Radebeuler Mädels gemeinsam mit unseren Glauchauer Freundinnen imm Team Sachsen sich als erstes Frauenteam in die Annalen von SOD als Goldmedailengewinner eintragen konnten. Als Sahnehäubchen kommt in der Folge die Nominierung für das erste Frauenteam  in der Geschichte von SOD. Mit Madelaine Küttner und Yvonne Streit sind wir zu den Weltspielen 2019 in Abu Dhabi dabei. Aber nicht nur Erfolge bringen Ansehen in der Special Olympics Organisation. Da ist die stabile Arbeit über Jahrzehnte und nicht nur das Leistungsorientierte. Es gilt allen Athleten gemäß ihren Möglichkeiten die Teilnahme an Veranstaltungennzu ermöglichen! Das Einhalten des SOI Ehrencodex ist das wichtigste in unserer Arbeit. Manchmal ist das für die beiden "Cheftrainer" gar nicht so einfach diesen Gratlauf zwischen Leistungen und soziales Engagement zu meistern. Jedenfallst hat es bisher sehr gut funktioniert. Ansgar und Bernd sind stolz auf IHRE Truppe...

Bernd Hartmann